#15 Fußballer im falschen Film

Shownotes

Manchmal träumen Burkhard und Sven davon, im Trikot ihrer Lieblingsvereine auf dem Rasen zu stehen, mitten unter den Profis. Aber nie gelingt es den beiden, diesen Traum zu Ende zu träumen. „Augen auf bei der Berufswahl!“, möchte man da beherzt zurufen, denn wenn Burkhard und Sven Schauspieler geworden wären, dann hätten sie theoretisch mal in einem Fußballfilm mitspielen können und wären vielleicht gar nicht aufgefallen.
Fußballfilme sind nämlich so eine Sache. Sie sind meistens schlecht, weil die Fußballer entweder schlechte Schauspieler sind oder Schauspieler ganz miserable Fußballer. Trotzdem gab es immer wieder Versuche, diese ganz spezielle Form der Unterhaltung in Szene zu setzen. Und darum geht es bei der neuen Folge von Jogo Bonito.

Kommentare (1)

Christian

Hallo zusammen, ein Filmmoment, den Ihr übersehen habt ;-)http://soccer-leaks.blogspot.com/2011/02/allan-simonsen-wurde-im-strafraum.html?m=1

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.